Evang. Kirchenchor Weißbriach

Gemeinde Gitschtal - Evang. Kirchechor


Gemischter Chor, 1921/22 gegründet. Selbst während der Zeit des 2. Weltkrieges blieb eine kleine Gruppe tätig. Er gestaltet alle Festgottesdienste mit geistlicher Literatur verschiedener Jahrhunderte und singt bei Begräbnissen beider Konfessionen. Seit den Siebzigerjahren pflegt er nebenbei auch das Kärntnerlied und Madrigale für gesellige Anlässe.

Die Leitung besorgte im Normalfall ein Lehrer, wie VD Willibald Wernle über 25 Jahre bis 1972. Die Zeit des Krieges überbrückte Tischlermeister Mauschitz. Seit 1972 dirigiert Frau Marianne Moshammer, Religionslehrerin und Gattin des Ortspfarrers.

Aus dem Chor heraus erwuchs das Gitschtaler Doppelquartett unter der Leitung von Frau Helene Ronacher, das sich ebenfalls um eine breit gestreute musikalische Palette bemüht.