Sportverein Weißbriach

Gemeinde Gitschtal - SV Weißbriach

SV Weißbriach

Der Sportverein Weißbriach besteht aus der Sektion Ski und der Sektion Fußball. Er ist einer der größten Vereine im Gitschtal und zählt 230 Mitglieder.

Sektion Ski

Die Sektion Ski wurde im Jahre 1946 gegründet. Eines der ersten Rennen, das diese Sektion durchführte, war das Latschenrennen. In den 30er Jahren wurde schon ein Rennen vom Hochwart herunter veranstaltet, das von einem ständigen Wettstreit der Skiläufer vom Weißensee mit den Läufern aus Weißbriach beherrscht wurde. Bereits 1956 wurden Landesjugendmeisterschaften veranstaltet. Bis auf das Springen, wurden bei diesem wichtigen Rennen alle Bewerbe (Abfahrtslauf, Torlauf und Langlauf) ausgetragen.

Auch heute veranstaltet die Sektion Ski neben Vereins-, Betriebs- und Schulrennen auch eine Anzahl von größeren Rennen wie z.B. Österreichische und Kärntner Meisterschaften, Fis- und Europacuprennen, diverse Landescuprennen, Landesskitag. Bei der Durchführung von Rennen hat sich die Sektion Ski in Kärnten, aber auch über die Grenzen hinaus, einen großen Namen gemacht. Es kann auf 12 Kampfrichter und 6 Kampfrichter-Anwärter zurückgegriffen werden.

Es werden nicht nur Rennen veranstaltet, sondern auch Talente gefördert. Große Persönlichkeiten, die die Handschrift der Sektion tragen sind Bernhard FLASCHBERGER, Werner FRANZ, Thomas FRANZ, Christian FLASCHBERGER und Max FRANZ.

Sektion Fußball

Die Sektion Fußball wurde im Jahre 1972 gegründet. Schon ca. 12 Jahre vor der Gründung dieser Sektion, liefen einige wenige Fußballfanatiker dem runden Leder nach. Die Spiele, hauptsächlich gegen Gäste, fanden damals beim Freischwimmbad statt. 1972 wurde dann nach langem Hin und Her endlich die Sektion Fußball gegründet. Die Initiatoren waren, nach Vorarbeiten von Rudolf WASTIAN jun., Manfred NEUHOLD und Günther ENZI. In den Jahren 1980 bis 1983 wurde der Kabinentrakt am Sportplatz in Weißbriach errichtet. Im Jahre 1996 wurde mit dem Sportverein St. Lorenzen/G. die Spielgemeinschaft Gitschtal (SGG) gegründet.

Heute bietet die Sektion Fußball Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen an. Man führt eine U8 ,U10,U14 (Spielgemeinschaft mit Hermagor), U16 (Spielgemeinschaft mit Hermagor), Reservemannschaft und eine Kampfmannschaft.