Amtstafel

Verordnungen auf dem elektronischen Amtsblatt !

Kundmachung der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See - Änderung des Flächenwidmungsplanes

Bauverhandlungen am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021

Der Bürgermeister der Gemeinde Gitschtal ordnet, gemäß den Bestimmungen des § 16 der Kärntner Bauordnung 1996, die mit einem Ortsaugenschein verbundenen mündlichen Verhandlungen für folgende Bauvorhaben an

Kundmachung der Marktgemeinde Greifenburg - raumordnungsgemäße Einzelbewilligung nach § 14 Abs. 5 Kärntner Bauordnung 1996 (K-BO) für die Errichtung eines Betriebsgebäudes

BH Hermagor, Verordnung; B- und L-Straßen im Bezirk Hermagor, vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

Kundmachung der Gemeinde Gitschtal über die Mitglieder der Gemeinde- und Sprengelwahlbehörden für die Landwirtschaftskammerwahl am 07. November 2021

Kundmachung der Gemeinde Gitschtal über die Auflegung des Wählerverzeichnisses und das Berichtigungsverfahren

Das Wählerverzeichnis für die Wahl der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer am 7. November 2021 liegt vom 15.09.2021 bis einschließlich 24.09.2021 im Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht auf.

Kundmachung der Gemeinde Gitschtal über die Ausschreibung der Wahl in die Vollversammlung der Kärntner Landwirtschaftskammer

Verordnung der Kärntner Landesregierung com 28. Juni 2021, LGBl. Nr. 53/2021, mit der die Wahl in die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer ausgeschrieben wird

BH Hermagor, Verordnung

Bezirk Hermagor; vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

BH Hermagor, Verordnung

B 111 Gailtal Straße, B 87 Weissensee Straße, L 25 Egger Straße, L 27 Vorderberger Straße und Gemeindestraßen St. Stefan im Gailtal; vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2021 - Kundmachung betreffend die Veröffentlichung des Wahlergebnisses für die am 28. Februar 2021 stattgefundene Wahl des Gemeinderates der Gemeinde Gitschtal

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2021 - Kundmachung betreffend die Veröffentlichung des Wahlergebnisses für die am 28. Februar 2021 stattgefundene Wahl des Bürgermeisters der Gemeinde Gitschtal

BH Hermagor, Verordnung gemäß §18 des Epidemiegesetzes 1950

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 10.04.2020, Zahl: HE21-SIV-1822/2020 (109/2020), mit der die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 03.04.2020, Zahl: HE21-SIV-1822/2020 (083/2020), mit der im Bezirk Hermagor Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen teilweise geschlossen werden bzw. der Betrieb eingeschränkt wird, geändert wird.

Kundmachung der Gemeinde Gitschtal

Kundmachung der Mitglieder des Jagdverwaltungsbeirates

BH Hermagor, Verordnung - B- und L-Straßen im Bezirk, vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 11. Mai 2020, Zahl: HE6-STV-5779/2020 (003/2020)

BH Hermagor, Verordnung - Vorübergehende Verkehrsbeschränkung aufgrund eines Elementarereignisses

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 07. April 2020, Zahl: HE6-STV-5267/2018 (191/2020), über eine vorübergehende Verkehrsbeschränkung aufgrund eines Elementarereignisses.

BH Hermagor, Aufhebung der Verordnung – Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 07.04.2020, Zl. HE21-SIV-1822/2020 (097/2020), mit der die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 03.04.2020, Zahl: HE21-SIV-1822/2020 (082/2020), mitder Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen gemäß dem Epidemiegesetz 1950, BGBl Nr. 186/1950, zuletzt geändert durch BGBl. I. Nr. 37/2018, verfügt wurden, aufgehoben wird.

BH Hermagor, Verordnung gemäß §18 des Epidemiegesetzes 1950

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 03.04.2020, Zahl HE21-SIV-1822/2020 (083/2020), mit der im Bezirk Hermagor Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen teilweise geschlossen werden bzw. der Betrieb eingeschränkt wird.

BH Hermagor, Verordnung gemäß §15 des Epidemiegesetzes 1950

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 03.04.2020, Zl. HE21-SIV-1822/2020 (082/2020), mit den Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen gemäß dem Epidemiegesetz 1950, BGBl. 186/1950, zuletzt geändert durch BGBl. I. Nr. 37/2018, verfügt werden.

BH Hermagor, Aufhebung der Verordnung – Schließung des Seilbahnbetriebes und von Beherbergungsbetrieben

Verordnung der BH Hermagor vom 30.03.2020, Zahl: HE21-SIV-1822/2020 (069/2020), mit der die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 14.03.2020, Zahl: HE21-SIV-1822/2020 (018/2020), betreffent die Schließung des Seilbahnbetriebes und von Beherbergungsbetrieben zur Verhinderung der Ausbreitung von SARS-CoV-2, aufgehoben wird.

BH Hermagor, Verordnung nach dem Epidemiegesetz 1950 betreffend die Einschränkung des Betriebs von Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen.

Verordnung der BH Hermagor vom 16.03.2020, GZ: HE21-SIV-1822/2020 (019/2020), mit der im Bezirk Hermagor Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen teilweise geschlossen werden bzw. der Betrieb eingeschränkt wird.

Absage: Bauverhandlungen am Donnerstag, 19.03.2020

Infolge der aktuellen Entwicklungen werden die anberaumten Bauverhandlungen für Do., 19.03.2020 abgesagt! Ersatztermine werden rechtzeitig bekanntgegeben!

BH Hermagor, Verordnung – Schließung des Seilbahnbetriebes und von Beherbergungsbetrieben

Verordnung der BH Hermagor vom 14.03.2020, GZ: HE21-SIV-1822/2020 (018/2020), betreffend die Schließung des Seilbahnbetriebes und von Beherbergungsbetrieben zur Verhinderung der Ausbreitung von SARS-CoV-2.

BH Hermagor, Verordnung – Vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

B 90 Nassfeld Straße - Grenzübergang Nassfeldpass

BH Hermagor, Verordnung – Vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

B 110 Plöckenpass Straße - Grenzübergang Plöckenpass

BH Hermagor, Verordnung gemäß Epidemiegesetz 1950

vom 11.03.2020

Elektronisches Amtsblatt zur Kundmachung der Verordnungen gem. § 15 K-AGO

Gemäß der Kärntner Allgemeinen Gemeindeordnung (K-AGO) ist seit 1. Jänner 2017 eine authentische Kundmachung aller Gemeindeverordnungen in einem elektronischen Amtsblatt im Internet vorgesehen.

Entwarnung - Mitteilung an die Wasserbezieher in Weißbriach - Hochbehälter Tratten

Das Wasser im Hochbehälter Tratten ist wieder frei von Enterokokken und entspricht nun wieder den lebenmittelrechtlichen Anforderungen.