BH Hermagor, Verordnung

B 111 Gailtal Straße, B 87 Weissensee Straße, L 25 Egger Straße, L 27 Vorderberger Straße und Gemeindestraßen St. Stefan im Gailtal; vorübergehende Verkehrsbeschränkungen

Die Bezirkshauptmannschaft Hermagor verordnet im Einvernehmen mit der Gemeinde St. Stefan im Gailtal gemäß §§ 43 Abs. 1 und 44 Abs. 1 in Verbindung mit § 94 b der Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO 1960, BGBl. Nr, 159/1960, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 161/2020, unter Zugrundelegung des straßenpolizeilichen Bewilligungsbescheides der Bezirkshauptmannschaft Hermagor vom 02.03.2021, Zahl HE6-STV-6022/2021 (006/2021), auf und neben der

- Gemeindestraße                         von St. Stefan im Gailtal bis Köstendorf

- L 25 Egger Straße                       Einbindungsbereich B 111 Gailtal Straße, Förolach

- L 27 Vorderberger Straße          StrKm 0,085 - 0,206

- B 111 Gailtal Straße                    StrKm 14,080 - 18,015
                                                          StrKm 20,468 - 28,518
                                                          StrKm 29,460 - 29,590

- B 87 Weissensee Straße          StrKm 9,837 - 9,880
                                                           StrKm 13.330 - 26,630

anlässlich der Durchführung von Fräs-, Grabe- und verlegearbeiten für Glasfaser-Leerrohrverbünde als sogennante "Wanderbaustelle" im zeitraum 01.03.2021 - 31.12.2021 nachstehende Verkehrsbeschränkungen:

Vollständige Verordnung zum Download (pdf):