Lebens(t)raum Karnische Region - neue Ideen für neue Generationen

Die Karnische Region kennt keine Grenzen. Vor allem wenn es um das Beschreiten neuer Wege geht. Unser Ziel lautet gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern in diesem Ideenwettbewerb den „Lebens(t)raum Karnische Region“ gemeinsam zu gestalten. Denn auch die Ideen sollen keine Grenzen kennen, gut ist was die Region fit für die Zukunft macht!

Start des Ideenwettbewerb „Lebens(t)raum Karnische Region“ am 01.Dezember 2021, online.
Dabei geht es darum die Karnische Region - bestehend aus den sieben Gemeinden Lesachtal, Kötschach-Mauthen, Dellach im Gailtal, Kirchbach, Gitschtal, Hermagor-Pressegger See und St. Stefan im Gailtal – als Lebens und Wirtschaftsraum noch attraktiver zu gestalten.

Wir brauchen die Ideen aller.
Bei dem Ideenwettbewerb hat jede/r die Möglichkeit Ideen einzureichen. Nach der Einreichphase der Ideen folgt die Bewertung durch die Community. In der sogenannten Arena werden immer zwei eingereichte Ideen gegenübergestellt und von allen registrierten Benutzerinnen und Benutzern verglichen und bewertet.

Nach der Community-Bewertung werden die Ideen der prominent besetzten Fachjury vorgestellt (Vertreterinnen und Vertreter aus den Gemeinden, der Wissenschaft und der Wirtschaft). Die Ideen werden nach vordefinierten Kriterien bewertet und anschließend prämiert.

Und dabei sein lohnt sich.
Es winken viele tolle Preise wie z.B. ein Tablet der Firma ASUT, Wulfenia-Gutscheine und Gailtal Zehner, Skipässe, Loncium Braumanufaktur Führung, vergnügliche e-Ausflüge mit FreD und vieles mehr.

Konkret geht es um Ideen den eigenen Wirtschafts- und Lebensraum noch attraktiver zu gestalten:

  • Welche Ideen hast du, um die Karnische Region als Lebens(t)raum noch spannender zu gestalten?
  • Welche Starthilfen benötigst Du, um hier Deinen beruflichen Lebenstraum zu verwirklichen?
  • Was kann getan werden, um für Neugründungen und Ansiedlungen attraktiv und sichtbar zu sein?
  • Welche Aktivitäten und Angebote rund um Holz, Technologie, erneuerbare Energie und Lebensmittel können Deine Zukunft sichern?
  • Welche Art von Angeboten für Rückkehrer und Zuzügler würdest Du nutzen oder selbst zur Verfügung stellen?  

Der Ideenwettbewerb findet auf der Innovationsplattform „Ideen4Kärnten“ (www.Ideen4Kaernten.at) statt, die auf Initiative des Landesrats Ing. Daniel Fellner im Oktober 2020 ins Leben gerufen wurde.  

Hier geht es zum Ideenwettbewerb https://ideen4kaernten.at